Unser aktuelles Programm

Donnerstag - Mittwoch

15. - 21. 02

Jeweils um 20.15 Uhr

August "Auggie" Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter:

Wunder

Auggie hat einen seltenen Gendefekt der sein Gesicht entstellt. "Was immer Ihr Euch vorstellt - es ist schlimmer", notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schulklasse besuchen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält.



Min: 113; FSK: 0 J.

 


Samstag

17.02

Um 16.00 Uhr

BUND Bergstrasse presentiert einen Dokumentarfilm mit anschliessender Diskussion: Regie: Friedemann Hottenbacher / Max M. Mönch

Plastik: Fluch der Meere

Sechs Millionen Tonnen Plastik gelangen jedes Jahr ins Meer. Tendenz steigend. Nach ein paar Jahrzehnten Massenkonsum haben unsere Ozeane ein Kunststoffproblem. Wissenschaftler auf der ganzen Welt haben nun mit der Vermessung dieser möglichen Katastrophe begonnen.



FSK: 0 J.

 


Freitag & Sonntag

16 & 18. 02

Jeweils um 17.45 Uhr

August "Auggie" Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter:

Wunder

Auggie hat einen seltenen Gendefekt der sein Gesicht entstellt. "Was immer Ihr Euch vorstellt - es ist schlimmer", notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schulklasse besuchen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält.



Min: 113; FSK: 0 J.

 

Demnächst in diesem Theater

Donnerstag - Mittwoch

01. - 07. 03

Jeweils um 20.15 Uhr

Wie Mahnmale ragen die drei Reklametafeln in die triste, vernebelte Landschaft. Halb verfallen sind sie und zu nichts mehr zu gebrauchen, irgendwo weit draußen, an einer Straße, die niemand mehr benutzt. Doch das wird sich ändern.

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Nachdem Monate vergangen sind, ohne dass der Mörder ihrer Tochter ermittelt wurde, unternimmt Mildred Hayes eine Aufsehen erregende Aktion. Sie bemalt drei Plakatwände an der Stadteinfahrt mit provozierenden Sprüchen, die an den städtischen Polizeichef, den ehrenwerten William Willoughby, adressiert sind, um ihn zu zwingen, sich um den Fall zu kümmern. Als sich der stellvertretende Officer Dixon, ein Muttersöhnchen mit Hang zur Gewalt, einmischt, verschärft sich der Konflikt zwischen Mildred und den Ordnungshütern des verschlafenen Städtchens nur noch weiter.



Min: 115; FSK 12 J.

 

Vorschau

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch