Unser aktuelles Programm

Sonntag - Dienstag

05. - 07.12

Jeweils um 17.30 Uhr

Basierend auf dem Bestseller-Roman von Matt Haig und gedreht in Lappland, der Tschechischen Republik, der Slowakei sowie in London

Ein Junge namens Weihnacht

Kaum zu glauben, aber wahr: Der Weihnachtsmann war nicht immer ein dickbäuchiger, graubärtiger Mann! Auch er war mal ein kleiner Junge ? mit großen Träumen! Der elfjährige Nikolas wächst in bescheidenen Verhältnissen in einer kleinen Holzhütte mitten in Finnland auf. Als sein Vater Joel aufbricht, um das sagenhafte Dorf ?Wichtelgrund? zu finden, übernimmt die unwirsche Tante Carlotta die Betreuung des Jungen. Doch die Sehnsucht nach seinem Vater ist so groß, dass sich Nikolas auf den Weg in den hohen Norden macht, um ihn zu suchen. Eine abenteuerliche Reise, umgeben von jeder Menge Schnee, beginnt.



104 Min; Ab 6 J.

 


Samstag - Dienstag

04.-07. 12

Jeweils um 20.15 Uhr

Das schwarze Quadrat

Das "Schwarze Quadrat" des russischen Künstlers Kasimir Malewitsch ist das Objekt der Begierde zweier Kunstdiebe. Nachdem sie es erfolgreich gestohlen haben, treffen sie sich auf einem Kreuzfahrtschiff mit ihren Auftraggebern, um das Bild seinen neuen Besitzern zu übergeben. Doch mitten im Schiff entspinnt sich eine Katz-und-Maus-Jagd.



105 Min; Ab 12 J.

 

Demnächst in diesem Theater

Samstag - Sonntag

11. - 12. 12

Jeweils um 20.15 Uhr

Im großen Saal (2G)

Contra

Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge ? bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten.



 


Samstag - Sonntag

11. - 12. 12

Jeweils um 17.30 Uhr

Weihnachten im Zaubereulenwald

Eias (Paula Rits) Eltern haben ausgerechnet an Weihnachten keine Zeit für sie. Die Familienfeier fällt für die Zehnjährige damit komplett ins Wasser ? stattdessen wird das Mädchen einfach zu Bekannten abgeschoben, auf deren winterlichem Bauernhof sie die Feiertage verbringen soll. Wenig begeistert von der Idee, erkennt Eia allerdings schon bald, dass es hier einiges zu entdecken gibt.



95 Min; Ab 0 J.

 


Montag - Dienstag

13. - 14 .12

Jeweils um 20.15 Uhr

Das schwarze Quadrat

Das "Schwarze Quadrat" des russischen Künstlers Kasimir Malewitsch ist das Objekt der Begierde zweier Kunstdiebe. Nachdem sie es erfolgreich gestohlen haben, treffen sie sich auf einem Kreuzfahrtschiff mit ihren Auftraggebern, um das Bild seinen neuen Besitzern zu übergeben. Doch mitten im Schiff entspinnt sich eine Katz-und-Maus-Jagd.



105 Min; Ab 12 J.

 


Freitag

10. 12

Um 17.30 Uhr

Basierend auf dem Bestseller-Roman von Matt Haig und gedreht in Lappland, der Tschechischen Republik, der Slowakei sowie in London

Ein Junge namens Weihnacht

Kaum zu glauben, aber wahr: Der Weihnachtsmann war nicht immer ein dickbäuchiger, graubärtiger Mann! Auch er war mal ein kleiner Junge ? mit großen Träumen! Der elfjährige Nikolas wächst in bescheidenen Verhältnissen in einer kleinen Holzhütte mitten in Finnland auf. Als sein Vater Joel aufbricht, um das sagenhafte Dorf ?Wichtelgrund? zu finden, übernimmt die unwirsche Tante Carlotta die Betreuung des Jungen. Doch die Sehnsucht nach seinem Vater ist so groß, dass sich Nikolas auf den Weg in den hohen Norden macht, um ihn zu suchen. Eine abenteuerliche Reise, umgeben von jeder Menge Schnee, beginnt.



104 Min; Ab 6 J.

 


Mittwoch

15.12

Um 20.15 Uhr

Resident Evil: Welcome to Raccoon City

Die Ursprungsgeschichte spielt im Jahr 1998. Raccoon City, einst die florierende Heimat des Pharmariesen Umbrella Corporation, ist heute eine sterbende Stadt im Mittleren Westen. Der Exodus des Unternehmens hat die Stadt in ein Ödland verwandelt, unter dessen Oberfläche sich ein großes Übel zusammenbraut. Als dieses Böse entfesselt wird, verändert sich die Stadt für immer. Es gibt nur eine kleine Gruppe von Überlebenden, die sich nun zusammenraufen muss, um die Wahrheit hinter der Umbrella Corporation aufzudecken und die Nacht zu überstehen



108 Min; Ab 16 J.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch